Copyright https://www.auramed.de

Wie funktioniert das Reflexzonen-Biofeedback?

Die zu testende Person legt die Hand auf einen Sensor. Über den Hautwiderstand erfolgt eine Messung an den Reflexzonen der Hand. Über diese kann man dann die entsprechenden Zonen des Körpers (z.B. Augen, Schilddrüse, Leber, Beine, Wirbelsäule…) „sichtbar“ machen. Im Beratungsgespräch werden die Daten dann analysiert, ausgewertet und mit ganzheitlichen Empfehlungen ergänzt.

Worfür kann das Biofeedbacksystem eingesetzt werden?

  • für ganzheitliche, energetische Diagnosen
  • für Konstitutionsanalysen
  • zur Störfeldsuche
  • zur Gesundheitsvorsorge
  • im Mental- und Bewusstseinstraining
  • zur Auraanalyse und ganzheitlichen Lebensberatung
  • Farblicht-Therapie

 

Wie lange dauert eine Messung?
Die Messung selbst dauert nur 1-2 Minuten, die Auswertung der Daten und das dazu gehörende Beratungsgespräch 30 oder 60 Minuten.

 

Wieviel kostet eine Messung mit Beratung?
Eine Analyse kostet 25 Euro bei einer Kurzanalyse und 50 Euro bei einer ausführlichen Beratung.